Merseburger Fight Night

Die Highlights 2009
Am Sonntag den 13. September war es wieder soweit. In der Jahrhunderthalle in Spergau hieÃč es wieder 'let's get ready to rumble' und diesem Aufruf folgten, neben 34 Kämpfern und Kämpferinnen, auch 1300 kampfsportbegeisterte Zuschauer. Auf dem Programm stand ein Ländervergleich zwischen Deutschland und den Niederlanden. Bereits in den Vorkämpfen ging es mit 3 Amateurboxkämpfen spannend zur Sache. Den ersten Kampf im Ländervergleich konnte der Holländer Kadir Lidvus für sich entscheiden, er besiegte den Merseburger Marcus Weise. Den ersten Punkt für das Team Deutschland in Aussicht musste der nach Punkten führende Toni Thomas 15 Sekunden vor Ende der dritten und letzten Runde aufgrund einer zu staken Verletzung am Knie das Handtuch werfen. Der Punkt ging somit an seinen Gegner Younes Aitfait und an das Team aus Holland. Weitere Punkte für Holland holten sich Bas Peters gegen Emanuel Schiffner, Bas Boender gegen Marlon Szabo und Ali Amir gegen Thomas Friedrich. Roxana v. Gaal und Claudia Schubert trennten sich nach einem Spannenden Kampf mit einem Unentschieden. Nach einer kurzen Pause in der die Band Prominenz Z für Stimmung sorgte, standen sich die Boxer Islam Vagelgov und Chris Mafatua im Ring gegenüber. Dieser Kampf endete mit einem Sieg für Vagelgov. AnschlieÃčend besiegte der Hallenser Matthias Gäbler bei seinem spektakulären Ringdebüt Mark Gorter durch ein KO in der ersten Runde. Die nächsten zwei Kämpfe des Ländervergleichs konnte das Team Deutschland komplett für sich entscheiden. Thomas "Tomi" Schubert besiegte Jeffrey Blauw durch Aufgabe in der dritten Runde und Tiran Mkrtschjan besiegte Jermayne Wellas nach Punkten. Vor den groÃčen Highlights des Abends holte sich Profiboxer Timur Musafarov den Sieg über Ronny Daunke und der kurzfristig organisierte K1-Kampf zwischen Dardan Morina und dem Erfurter Andre Staffen ging für Morina aus. Nun war es Zeit für den Kämpfer, auf den alle schon gewartet haben, in den Ring zu steigen. Stargast Gokhan Saki stellte sich im Ring den Fragen des Moderators und begeisterte mit seinem Auftritt die über tausend Zuschauer. Im Anschluss stand die internationale Deutsche Meisterschaft im Mixed Martial Arts auf dem Spiel. In einem extrem spannendem Kampf über die volle Distanz Konnte sich der deutsche Robert Scott Westermann den Sieg über den Holländer Johann "Bulldozer" Croes sichern. Im letzten Kampf des Abends ging es um nichts weniger als die Weltmeisterschaft des IMC im Muay Thai. In diesem ebenfalls hoch spannendem Kampf konnte das Team Holland mit seinem Kämpfer Eddy Almeida den letzten und wohl wertvollsten Punkt sichern. Eddy Almeida besiegte den deutschen Asmir Burgic nach Ablauf der gesammten Kampfzeit knapp nach Punkten. So ging die zweite Auflage der erfolgreichen Merseburger Fight Night zu Ende und Kämpfer, Betreuer, Trainer und Zuschauer feierten den Abend im Anschluss bei der Aftershowparty im Prinz Club in Merseburg. Alles gilt Kämpfern groÃčer Respekt sich der Aufgabe gestellt zu haben, egal ob am Ende als Gewinner oder Verlierer.

Vorkämpfe â€ô Amateurboxen
Mandy Max besiegte Anika Wähner nach Punkten
Mirko Kirchhoff besiegte Rodeon Deetz nach Punkten
Andreas Gellwitz besiegte Timor Khalil

Länderkampf Deutschland gegen Holland
Kadir Lidvus besiegte Marcus Weise (Handtuch, Rd. 1)
Younes Aitfait besiegte Toni Thomas (Handtuch, Rd. 3)
Bas Peters besiegte Emanuel Schiffner (KO, Rd. 1)
Bas Boender besiegte Marlon Szabo (KO, Rd. 1)
Roxana v. Gaal und Claudia Schubert trennten sich Unentschieden
Ali Amir besiegte Thomas Friedrich (Choke, Rd. 1)

Profiboxen
Islam Vadelgov besiegte Chris Mafatua (Handtuch, Rd. 1)

Länderkampf Deutschland gegen Holland
Matthias Gäbler besiegte Mark Gorter (KO, Rd. 1)
Thomas â€×Tomi” Schubert besiegte Jeffrey Blauw (Handtuch, Rd. 3)
Tiran Mkrtschjan besiegte Jermayne Wellas nach Punkten

Profiboxen
Timur Musafarov besiegte Ronny Daunke (Aufgabe, Rd. 3)

K-1 Rules
Dardan Morina besiegte Andre Staffen nach Punkten

Internationale Deutsche MMA-Meisterschaft der GBA
Robert Scott Westermann besiegte Johan Croes nach Punkten

IMC Weltermeisterschaftskampf
Eddy Almeida besiegte Asmir Burgic nach Punkten